zur Startseite zur Startseite Startseite

Smart Home

Wir machen Ihr Zuhause Intelligent.

Wir bieten Ihnen Beratung und Installation
von Smart Home Komponenten.
Auf Sie und Ihr Zuhause zugeschnitten.

Homematic IP

 

1.    Was ist Homematic IP?

Homematic IP ist die neue Generation des erfolgreichen Smart-Home-Systems Homematic von eQ-3.

Das Homematic IP Produktsortiment umfasst derzeit Produkte aus den Bereichen Raumklima und Sicherheit. Die Raumklima-Lösung bietet eine bedarfsgerechte Steuerung der Heizkörper im gesamten Haus auf Raumebene und ermöglicht dadurch eine Energiekostenersparnis von bis zu 30 %. Mit den Sicherheitskomponenten von Homematic IP bleibt keine Bewegung unerkannt. Fenster und Türen melden sich, sobald sie geöffnet werden und ein Blick auf die App genügt, um zu sehen, dass Zuhause alles in bester Ordnung ist – selbst wenn man tausende Kilometer weit entfernt ist.

Die gesamte Lösung wird intuitiv über eine Smartphone App (iOS und Android) eingerichtet und anschließend komfortabel über die App gesteuert. Die Konfiguration der Einzelgeräte übernimmt der Homematic IP Cloud-Service, welcher ausschließlich auf deutschen Servern betrieben wird und damit sowohl europäischen als auch deutschen Datenschutzrichtlinien unterliegt.

Homematic IP baut auf den Stärken von Homematic auf, bringt IPv6 - die neue Generation des Internetprotokolls - in jedes Gerät und liefert damit eine Lösung für das Internet der Dinge (IoT – Internet of Things). Dank der offenen Plattform ist die Lösung jederzeit beliebig erweiterbar und wird in den nächsten Monaten zu einem umfangreichen Smart-Home-System erweitert. Über die Homematic Zentrale CCU2 können alle Homematic IP Geräte eingebunden und so mit bisherigen Homematic Installationen kombiniert werden.

Dank der Funkkommunikation der Geräte lässt sich das Zuhause besonders leicht nachrüsten. Alle Produkte kommunizieren auf 868 MHz über das robuste und zuverlässige Homematic IP Funkprotokoll. Eine Störung durch WLAN, Bluetooth oder andere Funkstandards im 2,4 GHz-Band ist dadurch ausgeschlossen.

 

2.    Die neue Sicherheitslösung von Homematic IP

 

Die Homematic IP Sicherheitslösung sorgt für ein sicheres Gefühl, indem sie eine zuverlässige Überwachung und Signalisierung im Alarmfall ermöglicht. Sie ist nahtlos in die Homematic IP Smartphone-App integriert. Dadurch lassen sich auch einige bereits bestehende Homematic IP Komponenten aus der Raumklima-Lösung so konfigurieren, dass sie zusätzlich oder alternativ Sicherheitsfunktionen übernehmen. Fenster- und Türkontakte regeln beispielsweise dann nicht mehr nur die Heizung herunter, sobald ein Fenster geöffnet wird, sondern lösen im Falle einer unautorisierten Öffnung einen Alarm aus.

Das System lässt sich nach der Installation bei Bedarf jederzeit über die App oder die Homematic IP Schlüsselbundfernbedienung scharf schalten. Dabei hat man die Auswahl zwischen den Optionen „Hüllschutz“ oder „Vollschutz“. Bei aktiviertem Hüllschutz schlägt das System Alarm, wenn beispielsweise Fenster oder Türen unautorisiert geöffnet werden. Ist der Vollschutz aktiviert, werden zusätzlich Sensoren für den Innenbereich einbezogen. Bewegungen im Inneren des Hauses werden so beispielsweise über Bewegungsmelder zusätzlich registriert. Bei Alarm kann sowohl ein akustisches Signal über eine Sirene gegeben, als auch eine Push-Nachricht an alle angemeldeten Smartphones gesendet werden. Das Alarmprotokoll gibt jederzeit einen Überblick über alle Aktivitäten im System.

 

3.    Warum Homematic IP die erste Wahl ist: Ihre Vorteile

Einfachheit

Die gesamte Lösung wird intuitiv über eine Smartphone-App eingerichtet und komfortabel über die App gesteuert. Die Konfiguration der Einzelgeräte übernimmt der Homematic IP Cloud-Service. Dank der Funkkommunikation der Geräte lässt sich das Zuhause besonders leicht nachrüsten.

Störsicherheit

Homematic IP setzt auf das 868-MHz-Funkband. Eine Störung durch WLAN, BLUETOOTH, Video-Streaming oder andere Nutzer bei 2,4 GHz ist ausgeschlossen.

 

Überlegene Reichweite

Die Homematic IP Komponenten kommunizieren zuverlässig auch über mehrere 100 Meter Entfernung. Auch bei abgelegenen Räumlichkeiten müssen Sie sich keine Sorgen hinsichtlich der Funktionsfähigkeit Ihrer Smart-Home-Lösung machen.

 

Kompromisslose Sicherheit

Bereits während der Installation des Systems läuft die Kommunikation von Homematic IP gesichert ab und kann nicht manipuliert werden. Im Betrieb sind alle Funkpakete stets verschlüsselt und authentifiziert. Ein Mitlesen, Verändern oder Wiederholen von Daten oder Angriffe anderer Art sind ausgeschlossen. Ähnlich wie beim Online-Banking werden die universell anerkannten Verfahren AES-128 und CCM eingesetzt.

 

Batteriebetrieb

Homematic IP setzt u. a. auf batteriebetriebene Geräte, um ein Smart Home auch in Bestandsbauten zu ermög­lichen. Die Produkte werden einfach an den Heizkörper geschraubt oder an die Wand geklebt. Durch den gerin­gen Energieverbrauch ist ein Batteriewechsel i.d.R. nur alle zwei Jahre oder noch seltener vorzunehmen.

 

Zuverlässigkeit

Alle Homematic IP Komponenten kommunizieren durchgehend bidirektional. Das bedeutet, dass jeder Funkbefehl von der angesprochenen Komponente rückbestätigt wird. Damit besteht Klarheit über den aktuellen Status aller Geräte. Das garantiert maxi­male Zuverlässigkeit Ihrer Smart-Home-Lösung.

 

Datenschutz

Für die Systemeinrichtung werden keinerlei persön­liche Daten abgefragt. Die Homematic IP Cloud wird ausschließlich auf Servern betrieben, die in Deutschland stehen. Ihr Betrieb unterliegt demnach europäischen und deutschen Datenschutz-Richtlinien.

 

Erfahrung

Homematic IP ist die Smart-Home-Lösung und Techno­logie der eQ-3 AG. Durch langjährige Erfahrung in der Entwicklung funkbasierter Smart-Home-Produkte, hat sich eQ-3 im Bereich Hausautomation als europäischer Marktführer* etabliert.

*Smart Homes and Home Automation Studie, Januar 2015 des renommierten Marktforschungsunternehmens Berg Insight in Bezug auf sogenannte „Whole Home“-Systeme.

4.    Produktübersicht:

 

Home Control Access Point:

Verbindet das Smartphone über die Homematic IP Cloud mit den Homematic IP Geräten

Serverstandort in Deutschland – strikte Einhaltung deutscher und europäischer Datenschutzrichtlinien

 

Heizkörperthermostat:

Ersetzt herkömmliche Thermostate und steuert den Heizkörper nach individuellen Bedürfnissen

Einfach Montage ohne Ablassen von Wasser oder Eingriff in die Heizungsanlage

 

Wandthermostat mit Luftfeuchtigkeitssensor:

Für ein zeitgesteuertes Regulieren der Raumtemperatur in Verbindung mit Homematic IP Heizkörperthermostaten

Anzeige von Soll- und Ist-Temperatur sowie der Luftfeuchtigkeit im Raum

 

Fenster- und Türkontakt optisch:

Erkennt das Öffnen und Schließen von Fenstern

Löst in Verbindung mit dem Heizkörperthermostat das Absenken der Raumtemperatur aus

Benachrichtigt in Alarmfunktion über unautorisierte Öffnungen und löst einen Alarm aus

 

Schaltsteckdose:

Ermöglicht das Schalten von angeschlossenen Verbrauchern über die Homematic IP App

Schaltet beispielsweise Elektroheizungen, Stehlampen und Sirenen

 

Schalt-Mess-Steckdose:

Ermöglicht das Schalten von angeschlossenen Verbrauchern über die Homematic IP App

Zusätzlich können Leistung und Energieverbrauch gemessen werden

 

Bewegungsmelder mit Dämmerungssensor - innen:

Erkennt zuverlässig Bewegungen und die Umgebungshel­ligkeit in Innenräumen

Optimaler Erfassungsbereich mit einer Reichweite von bis zu 12 m und einem Erfassungswinkel von ca. 105 °

Warnung über die Homematic IP App bei Demontage oder Manipulation durch integrierten Sabotagekontakt

Zu betreiben mit dem Homematic IP Access Point. Eine Integration in die Homematic CCU2 ist ab Anfang Mai 2016 verfügbar.

 

Schlüsselbundfernbedienung – Alarm:

Funk-Fernbedienung mit 4 Tasten ermöglicht die komfor­table Steuerung von Alarmfunktionen oder das An- bzw. Ausschalten von Beleuchtung

Alarmfunktionen können über die Homematic IP App erstellt und über die Funk-Fernbedienung auf Tastendruck aktiviert oder deaktiviert werden

Funktionstasten für „Hüllschutz“, „Vollschutz“, „Alarm un­scharf“ und „Licht ein/aus“

 

Wandtaster 2-fach:

Flexibel einsetzbarer Funk-Wandtaster mit zwei Kanälen zur zentralen Steuerung von Homematic IP Geräten

Mit nur einem Tastendruck kann der Eco-Betrieb für alle Heizkörper oder ein Panikalarm aktiviert werden

Einfache Integration in bestehende Schalterserien mit 55er Rahmen führender Hersteller

 

Homematic IP Starter Set Raumklima:

Umfasst den Homematic IP Home Control Access Point, ein Homematic IP Heizkörperthermostat und einen Homematic IP Tür- und Fensterkontakt, optisch

Bietet einen einfachen und kostengünstigen Einstieg in die bedarfsgerechte und komfortable Heizungssteuerung

 

 

 

Homematic IP Tischaufsteller:

Homematic IP Geräte im 55er-Format (z. B. das Homematic IP Wandthermostat) können ohne Werkzeug in den Tischaufsteller montiert werden

Flexibler Standort durch Batteriebetrieb und rutschhem­menden Standfuß (z. B. Regal oder Tisch)

Versorgungsspannung des eingesetzten Gerätes erfolgt über die Mignon-Batterien des Tischaufstellers - dadurch verdoppelt sich die Batterielaufzeit des eingesetzten Gerätes

 

Homematic IP Starter Set Sicherheit:

Starter Set für die zuverlässige Überwachung und Alarmie­rung für mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden

Warnung im Alarmfall über die Homematic IP App  

Umfasst den Homematic IP Home Control Access Point, einen Homematic IP Bewegungsmelder mit Dämmerungssensor und einen Homematic IP Tür- und Fensterkontakt, optisch

Homematic IP Starter Set Sicherheit Plus:

Starter Set für die zuverlässige Überwachung und Alarmie­rung für mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden

Warnung im Alarmfall, z. B. über die Innensirene und die Homematic IP App  

Umfasst den Homematic IP Home Control Access Point, einen Homematic IP Bewegungsmelder mit Dämmerungssensor, eine Homematic IP Schaltsteckdose, einen Homematic IP Tür- und Fensterkontakt, optisch und eine Innensirene